Sa 25. / So 26. Oktober im GLOBUS Einkaufsmarkt Schwandorf
 
RÜCKBLICK 2003
12. UMWELTMESSE - UMWELTTAGE
 
PFREIMD - Landgraf-Ulrich-Halle und ÖKO-RANCH BIO-Brennstoffe-Betriebs-GmbH
Fotoimpressionen
Fotos aus der Landgraf-Ulrich-Halle:
Wolfgang Schmid,
Vorstandsmitglied der Ökologischen Modellregion Schwandorf e.V. , begrüßte die Gäste bei der Ausstel-lungseröffnung in der Landgraf-Ulrich-Halle
1. Bürgermeister Albert Meier,
Stadt Pfreimd, hieß die Besucher willkommen
Die Sing- und Musikschule Pfreimd umrahmte die Ausstellungseröffnung
musikalisch mit hervorragenden Interpretationen
Volker Liedtke, Landrat
u. Schirmherr der Umwelt-
tage, stellte zusammen mit
Siegfried Völkl das Agenda-21-Leitbild des andkreises der Öffentlichkeit vor
Auf die Arbeit der UNICEF Arbeitsgruppe Regensburg- z. B. die Förderung von Wasserprojekten in Afghanistan - wies derenSprecherin bei der Eröffnung hin
Der Nachwachsende Rohstoff Holz, aber auch das Thema Waldpädagogik am Beispiel des Projektes"Trausnitz" standen beim Forstamt Pfreimd im Mittelpunkt
Agenda 21- Stand mit Koordinator Siegfried Völkl
Qualifizierte Beratung am
Stand der Schreinerei Karl Popp,
Teublitz

Farb- u. Stilberatung
Stand Ulrike Gschwendtner, Weiden
Die Firma Modl (Pfreimd) war mit zwei Ständen vertreten: Solaranlagen in der L.-U.-Halle und Pelletsheizungen in der Öko-Ranch
Photovoltaik, Fa. Proxygen, Maxhüte-Haidhof
Biolicht in Tageslichtqualität,
Fa. Meyer BIOLICHT
Naturkosmetik und vieles mehr am Stand von Salvia Biotheke mit Inhaberin Hannelore Lanzl
Magnetfeldtherapie und Massage am Stand von Johann Winter, Schwandorf
RITTMEYER + PARTNER GmbH
Werkstätten für Ofenbau, Nabburg und
Wacker & Weiß, Massivholzmöbel. Stulln
Am Käsetisch: Gaby Oberem von Naturkost & Naturwaren in Wernberg-Köblitz
Frischen Apfelsaft direkt aus der Presse: Mosterei Schichtl aus Pfreimd
Heindl Anna NATURMODE, Pfreimd
Welche Vogelstimme ist denn das?
Das Ökoboard des LBV fand regen Zuspruch
Von Anfang an jährlich bei den Umwelttagen dabei: Das Wasserwirtschaftsamt Amberg mit einem breitgefächerten Informationsangebot
.. und das Kreisgartenamt/Kreisverband für Gartenbau: Präsentation zahlreicher Apfel- und Birnensorten
Ökologisches Kindersortiment,
Fa. PIXIEKIDS Anja Polster, Weiden
Eine-Welt-Laden Schwandorf-Fronbeg
KLJB Kreisverband Schwandorf
Der Bund Naturschutz, Kreisgruppe Schwandorf, zeigte die städtebauliche Entwicklung von Pfreimd über die Jahrhunderte mittels Karten und Luftbildern auf
Frische Produkte aus der Region am Stand von
Tanja u. Holger Dahlem
, Bio-Bauernhof in Neuenschwand
Worauf sollte der Verbraucher beim Kauf von kontrollierten ökologischen Produkten achten? Marion Ruppaner von der Bund Naturschutz-Landesfachgeschäftsstelle in Nürnberg informierte zusammen mit Biobauer Hans Roßmann aus Oberviechtach
Qualitativ hochwertige Fahrräder am Stand von
Fahrrad Ostler aus Pfreimd
Kulinarisches aus der vegetarischen Küche bei Tobias Graf
Dieser Traktor fährt mit reinem kalt gepresstem Rapsöl
(n
achträgliche Umrüstung auf Pflanzenölbetrieb)
Töpfern mit Kindern /
Karin Schmidt
, Kunsttherapeutin, Trausnitz
Bootstaufe bei der Spendenübergabe - zwei Canadier-Boote - vom Lauftreff Teublitz an FUKS. Gerhard Kerscher, Leiter der Umweltstation, bedankte sich dafür bei Max Loy vom Verein sweet sweet smile - für Kinder die uns brauchen - der die Spende vermittelt hatte (rechts). Die Boote werden bei den Behinderten-Projekten eingesetzt. Max Loy u.
Gerhard Kerscher
Kindervergnügen am Rande mit Stelzengänger
Günter Nagel
Zwischen der Landgraf-Ulrich-Halle und der ÖKO-RANCH als zweitem Ausstellungsort pendelte eine Pferdekutsche  
Fotos aus der ÖKO-RANCH BIO-Brennstoffe-Betriebs-GmbH:
Über modernste Heiztechnik, Holzpelletsheizungen, Kaminöfen, Kachelöfen, auch in Kombination mit Solaranlagen, konnten sich die Besucher an den zahlreichen Firmenständen in der Öko-Ranch informieren
Fa. Grimm, Amberg
Fa. Windhager Zentralheizung GmbH, Mertingen
Beim Rundgang nach der Ausstellungseröffnung: Landrat Volker Liedtke (links) im Gesprächmit Öko-Ranch-Firmeninhaber Hans Meier. Im Vordergrund: Alois Hagl, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse im Lkr. Schwandorf, welche die Umwelttage seit vielen Jahren ideel und finanziell unterstützt
Eine Menge Holz: Rinden-, Holzbriketts und Holzpellets - der CO2-neutrale und umweltfreundliche Brennstoff aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz war gleich vor Ort vorrätig
Vorträge in der Oko-Ranch BIO-Brennstoffe-Betriebs-GmbH
Fa. MCZ